Kennenlernen

Eine besondere Bedeutung geben wir bei begemann dem Kennenlernen. Aus diesem Grund stellen wir hierfür entsprechend Raum und Zeit zur Verfügung. Ganz bewusst finden die Klassenfahrten der 7. und der 10. Klasse zu Beginn des Schuljahres statt. Durch die gemeinsame Fahrt haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich auch außerhalb des Schulalltags zu erleben und Kontakte zu knüpfen. Durch gezielt ausgewählte Spiele und Übungen aus Bereichen der Spiel- bzw. Erlebnispädagogik wird die Klassengemeinschaft gestärkt. Im Unterrichtsfach „Soziales Lernen“ wird an dieser Stelle weitergearbeitet.

Auf dem Schulgelände laden angenehm gestaltete Aufenthaltsbereiche zum Verweilen und Kontakte knüpfen ein. Nicht selten trifft man Lehrer im Café oder an diversen Sportgeräten wie z. B. Tischkicker, Tischtennisplatte oder am Basketballkorb im Gespräch mit den Schülern.

Durch unsere Informationsabende sowie die „Stammtische“ bieten wir den Eltern die Möglichkeit, außerhalb der Sprechzeiten und Elternsprechtage mit den Lehrern in ungezwungener Atmosphäre in Kontakt zu treten und laden zum Beisammensein ein.

Gemeinsame Wandertage sowie klassenübergreifende Veranstaltungen und Projekte schaffen ein besonderes Schulklima – einen eigenen Mikrokosmos.

Jeder hat die Möglichkeit jeden kennenzulernen, jeder Einzelne wird wichtig.

Medienausstattung