Von der Isar bis ans Schwarze Meer

Meldung vom 07.10.2015


Am diesjährigen Wandertag hat die 7a wohl den längsten Weg zurückgelegt. Wir waren unterwegs von den Isarauen bis ans Donaudelta am Schwarzen Meer.

Der Weg war uns allerdings nicht genug, wir haben auch noch die Unterwasserwelt erkundet. Von den Barschen und Karpfen, bis hin zu den Stören haben wir viele Flusslebewesen kennengelernt. Ganz ehrlich, so weit sind wir dann doch nicht gelaufen.

Wir waren im SeaLife, wo wir zudem auch noch die Bewohner der Hochsee wie z.B. Meeresschildkröten und Haie beobachten konnten. Den Ausflug haben wir dann noch mit einer Brotzeit im Olympiapark ausklingen lassen.

Markus Selwitschka & die 7a