Wintersporttag am Spitzingsee

Meldung vom 26.02.2013


Wintersporttag Spitzingsee

Unser Wintersporttag am Spitzingsee

1) Bericht Wandergruppe

Am Dienstag, den 26.02.2013 haben wir uns um 08:30 Uhr am Pasinger Bahnhof getroffen und sind gegen 08:50 Uhr auf die A8 Richtung Spitzingsee gefahren. Dort trafen wir ca. zwei Stunden später ein.Von dort aus gingen wir einmal um den eingefrorenen See und sind dann den ganzen Berg (1 500 m) nach oben zur Unteren Firstalm gewandert. Hier trafen wir uns mit den Ski-und Snowboardfahrern. Im Anschluss sind die wanderbegeisterten Schüler zur Oberen Firstalm gewandert. An beiden Almen gab es auch Essmöglichkeiten, die die Schüler mit Genuss wahrgenommen haben. Es bestand die Möglichkeit, mit dem Schlitten den Berg hinunter zu rodeln oder zu wandern.
Nach so einem schönen und anstrengenden Tag freuten sich die fleißigen Wanderer auf den warmen Bus. Mit Freude fuhren wir aus dem verschneiten Ort hinaus und zwei Stunden später wieder in die Großstadt hinein. Um ca. 15:30 kamen wir am Pasing Bahnhof alle wieder heil an.
Steffi & Moni, 8b

2) Bericht Schifahrgruppe

Wir trafen uns um 7:30 am Bahnhof. Nach ungefähr 25 Minuten Wartezeit sind wir eingestiegen und los gefahren.
Die Busfahrt war angenehm und lustig.
Um 9:00 Uhr sind wir angekommen und haben uns gleich für das Skifahren fertig gemacht.
Um 9:15 Uhr waren wir bereits an der Gondel und los ging's.
In meinem Team waren Tom, Luis und Niklas.
Und unsere Lehrerin war Frau Gundelach.
Es hat mir persönlich sehr viel Spaß gemacht, erst recht im Fun Park, da hier nicht alle fahren durften.
Nach ca. drei Stunden sind wir, die Skifahrer und die Wanderer, zur Unteren Firstalm gefahren beziehungsweise gegangen.
Das Essen hat mir sehr lecker geschmeckt und ich glaube den anderen auch.
Nach dem Essen waren wir gleich wieder auf der Piste.
Das Wetter war anfangs grauslich aber später kam die Sonne und alles war perfekt.  
Iouad, 8b

3) Bericht aus der Sicht der LehrerInnen

Auch in diesem Jahr machten sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler und das gesamte Kollegium der Wirtschaftsschule begemann auf den Weg zum Spitzingsee, um dort gemeinsam einen tollen Wintersporttag zu verleben. Zur Auswahl standen sportliche Aktivitäten wie Skifahren, Snowboarden, Wandern und Schlittenfahren. Betreut wurden diese durch die Lehrkräfte unserer Schule. Erstmals wurde auch ein Anfängerkurs mit professionellem Skilehrer angeboten, der von den Jugendlichen dankend angenommen wurde. Zwar zeigte sich das Wetter an diesem Tag nicht gerade von seiner besten Seite, doch der Neuschnee, das herrliche Alpenpanorama und die gute Laune aller sorgten dafür, dass dieser Tag ein voller Erfolg wurde.
Sina Gundelach, Lehrerin an der begemann e.V