Umwelt und Wirtschaft bei uns

Meldung vom 11.03.2013


Umwelt und Wirtschaft

Es gibt im Leben oft unterschiedliche Interessen, wie bei Umwelt und Wirtschaft. Im Training „Umwelt & Wirtschaft“ wird untersucht ob wirtschaftliche Interessen und Umweltschutz im Gegensatz stehen oder miteinander vereinbar sind.
Den Schülern wird der Produktlebenszyklus und der globale Produktionsprozess am Beispiel eines Mobiltelefons vorgestellt. Durch Diskussionen und Rollenspiele werden Situationen mit dem Ziel simuliert, dass die Schüler vergleichen, bewerten und eine kritische Sichtweise entwickeln.

Die Probleme einer globalisierten Produktion und der begrenzten Rohstoffe sollen erkannt werden und Ansätze zu einem Beitrag für ein Miteinander von Umwelt und Wirtschaft entwickelt werden.
„Nicht alles, was machbar ist, ist auch sinnvoll. Gehe verantwortungsvoll mit der Umwelt um und nutze Ressourcen effizient.“

Schülerstimmen:
„Ich habe gelernt, dass ich bevor ich etwas kaufe, überlegen soll, ob ich es überhaupt brauche.“
„Nach diesen Stunden bin ich auf einem guten Stand was dieses Thema betrifft und versuche faire Produkte zu benutzen.“
„Da wir das Thema über mehrere Stunden hinweg bearbeitet haben, hat es sich noch stärker in meinem Kopf verankert, dass ich gewissenhaft mit der Umwelt umgehen muss.“


Markus Selwitschka