Besuch der 9b im Berufsinformationszentrum

Meldung vom 31.05.2013


Wir die Klasse 9 b gingen am Montag den 06.05.2013 nach der ersten Stunde in das BIZ in der Kapuzinerstraße. Nachdem wir freundlich empfangen wurden, gingen wir in einen Raum, in dem eine Pinnwand stand und Fotos mit berühmten Persönlichkeiten klebten, denen wir den Ursprünglichen Beruf zuordnen mussten. Es hingen Joko Winterscheidt, Lothar Matthäus, Michael Schuhmacher und Elton an der Pinnwand. Nach langen Diskussionen und Ratereien waren wir uns schließlich einig, welcher Beruf zu wem passen könnte. Leider traf nur eine unserer Aussagen zu. Wir mussten zu jedem Beruf überlegen , was für Schulfächer man brauchen könnte und waren doch ziemlich überrascht dass  man Mathe und Chemie bzw. Physik so oft braucht.

Die Berufsberaterin teilte uns ein Blatt aus, auf dem ein Weg mit Monaten abgebildet war. Sie zeigte uns, ab welchem Monat wir unsere Bewerbungen für den Ausbildungsplatz abschicken sollten und wann wir uns für eine weiterführende Schule bewerben sollten. Nachdem alles besprochen war, gingen wir in einen Raum mit Computern, in dem wir uns über unseren Traumberuf informieren konnten. Alle Schüler waren erstaunt, welchen Abschluss man teilweise für Berufe braucht, Wir alle fanden den Tag sehr informativ und sind froh, dass wir uns so ausführlich über unsere Berufswünsche informieren konnten, denn diejenigen, die noch nicht wussten, welchen Berufsweg sie einschlagen möchten, wissen es nun.

Mellie Schröpfer 9b