Die Begemänner und –frauen auf der AOK Berufserlebnismesse

Meldung vom 23.10.2013


Die Begemänner und –frauen auf der AOK Berufserlebnismesse

Woher soll man wissen, ob man für den gewünschten Ausbildungsberuf geeignet ist, oder welche anderen Berufe noch in Frage kommen? Die Berufswahl ist meist die erste große Entscheidung, die es im Leben zu treffen gilt.

Am Samstag, 19. Oktober 2013 sind die Projektschüler der begemann e.V dieser Frage nachgegangen. Im Rahmen des Projekts „Fit 4 Arbeitsmarkt“ haben sich 60 SchülerInnen auf den Weg zur AOK Direktion in München gemacht.

Rund 1000 offenen Ausbildungsstellen präsentierten anschaulich ihre Berufsbilder. So konnte man eine kleine Mauer aus Ziegelsteinen bauen, Elektromotoren gestalten oder aktuelle Modefragen diskutieren.

Was gab es noch vor Ort? Neben dem praktischen Erleben vieler Berufsfelder und das Kennenlernen von möglichen Arbeitgebern konnten die SchülerInnen Bewerbungsphotos kostenlos machen lassen und bekamen Tipps und Tricks direkt aus der Praxis zum Thema Vorstellungsgespräche.

Und wir Lehrerinnen?
Auch wir haben den Besuch genossen und viele neue Ideen für das Projekt sowie Adressen für unsere SchülerInnen mitgenommen.
Besonders gefreut hat uns, gleich zu Beginn einen ehemaligen Schüler zu treffen, der uns im Namen der AOK begrüsst hat. Weiterhin alles Gute von uns, Christian, und viel Erfolg!!!

Der nächste Messebesuch findet im Januar 2014 statt!
Petra Colombini-Bichl

no-img