Affen, Erdmännchen und Co

Meldung vom 18.10.2013


Am diesjährigen Wandertag ging es in den Zoo.

Doch trotz mangelnder Originalität, gab’s die erste Überraschung gleich morgens um 9:00 Uhr: alle waren da, obwohl es ziemlich kalt und sehr nass war.
Die zweite Überraschung kam keine fünf Minuten später: Max hatte seinen 18. Geburtstag und daher für jeden einen überaus schmackhaften Muffin dabei.
Die größte Überraschung allerdings war: es hatten alle Spaß!
Mehr als drei Stunden liefen wir in Kleingruppen durch den Regen und erfreuten uns an Höheren Primaten, Erdmännchen und Bäumchenröhrenwürmern. Am meisten beeindruckt waren wir jedoch vom eigenwilligen und ausdauernden Liebesleben der Galápagos-Riesenschildkröte.

Nicola Horst - Klassenlehrerin 11d