Klassenfahrt 10c "zamgrauft"

Meldung vom 30.11.2012


zamgrauft 10c

Unsere Zeit am Spitzingsee

Eine Produktion von Maximilian Beigelbeck

22. Oktober 2012: Das neue Schuljahr war gerade einmal etwas mehr als einen Monat alt und unser erster Kurztrip stand unmittelbar vor der Tür. 

Das Ereignis, eine atemberaubende „Kennenlernfahrt“ an den Spitzingsee mit der gesamten Klasse. Einschließlich unserer Betreuer Herrn Sebastian Brandl und dem Sozialpädagogen Herrn Mathias Eder. 

Eine Art Projekt, in dem wir über drei Tage lernten uns mit Situationen wie Stressbewältigung, Zivilcourage und anstrengenden Konflikten korrekt auseinander zu setzen. 

Jeden Tag mehrere Einheiten, die mit der Zeit ziemlich an der Psyche aller Teilnehmer nagten, mit denen zum Schluss aber dennoch jeder gut fertig wurde. 

Zwischendurch gab es auch immer wieder kleine Gefälligkeiten, die die Klasse mehr und mehr zusammengeschweißt hat. 

Zum Abschluss unseres kleinen Ausfluges, saßen wir an unserem letzten Abend gemeinsam an einem selbst organisierten Lagerfeuer und erfreuten uns an dieser außerschulischen Aktivität. 

Am Morgen des 24. Oktober fuhren wir alle glücklich aber körperlich zermürbt mit der BOB wieder zurück nach München.