Theaterbesuch im Amerika Haus: A Christmas Carol

Meldung vom 05.01.2012


A Christmas Carol, der Klassiker von Charles Dickens gehört eigentlich schon zur guten Tradition unserer Schule. Dieses Jahr zeigte die Ankündigung des Theaterbesuchs vor Allem bei der 9b große Begeisterung. So war bereits Anfang Dezember die Aufregung groß, schließlich musste ja ein passendes Outfit gefunden werden. Vor meinem geistigen Auge zogen bereits Szenen aus Germany's Next Top Modell vorbei. Passen würde es - schließlich trifft der griesgrämige Mr.Scrootch aus "A Christmas Carol" hervorragend die Rolle der Heidi Klum. Nun gut ich wäre dann wohl oder übel der Laufstegtrainer "Roche", ein Wesen nicht Mensch und nicht Tier, aber sei es drum. Und so zog ich dann am 22. Dezember mit einer aufgedrehten Horde Mädels auf hohen Absätzen und zwei unserer Jungs ins Amerika Haus ein. Mulmig war es mir da schon, schließlich wollte ich die Euphorie ja nicht mit einem langweilligen (unverständlichen?) Theaterstück zerstören. Aber es zeigte sich dann doch, dass auch heute, in einer Zeit des ständigen Entertainments, ein Theaterbesuch etwas besonderes sein kann! Schee wars!

Boris Alexy