Unser Ausflug zum Heizkraftwerk München Nord in Unterföhring (Betriebsbesichtigung) 2012

Meldung vom 12.06.2012


Nach einem ausgiebigem Frühstück bei der Pasinger Bahnhofs – Gastronomie (Burger-King etc.) sind wir, die 9a, mit Herrn Mattei nach Unterföhring gefahren.
Dort hörten wir uns zuerst geduldig ( und interessiert ) einen Vortrag über verschiedene Kraftwerke in München und über die Technik der Kohleverbrennung an. Die Stadtwerke München stellten sich auch als attraktiver Anbieter von vielseitigen Lehrstellen heraus !

Nach dem Vortrag sind wir mit schicken Helmen versehen durch das beeindruckende Kraftwerk geführt worden und haben uns unter anderem die riesigen Kohlemühlen angeschaut. Wir konnten auch ( durch eine Spezialscheibe) das Feuer brennen sehen, in welchem fein gemahlener Kohlestaub ähnlich wie in einem Ölbrenner verbrannt wird. Die Zahl von 800.000 Tonnen Steinkohle pro Jahr konnten wir kaum glauben.

Der Tag war sehr interessant, wenn wir uns auch für die Müllverbrennung sehr interessiert hätten. Leider ließen da die Stadtwerke dieses Jahr nicht mit sich reden.

Trotzdem danke für Ihre Gastfreundschaft!

Ihre 9a und Herr Ralf Mattei